We have noticed that you are visiting from North American areas. Would you like to browse the US site (US.DFI.com) for a better experience?

Würden Sie an einer kurzen Umfrage teilnehmen?

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an dieser Umfrage. Ihre Rückmeldung hilft uns bei der Verbesserung unserer offiziellen Website und der Bereitstellung eines besseren Nutzererlebnisses.

Ihre Rückmeldung wurde erfolgreich versendet. Vielen Dank für Ihre Teilnahme.

Schließen

ASL9A2|Intel®|System-On-Modules|DFI

ASL9A2
Home System-On-Modules COM Express mini ASL9A2
  • Intel® Atom® Processor Amston Lake Series
  • Dual Channel LPDDR5 4800MHz up to 16GB
  • 1 LVDS/eDP, 1 DDI (HDMI/DP++);Supports dual displays: DDI + LVDS/eDP
  • Multiple expansions: 4 PCIe x1, 1 SMBus, 1 I2C, 1 eMMC
  • Rich I/O: 2 USB 3.1, 8 USB 2.0
  • High Speed Ethernet: Supports 100M/1000M/2.5Gbps

Status : Preliminary Jetzt Angebot machen

Lüfterloses Design
4K2K-Anzeige
Mehrfache Erweiterung
Umfassende I/O
2.5G-Ethernet
LPDDR5
Produktvergleich
Sie haben Artikel. ,Up to 3 items.
Jetzt vergleichen
Angebot
Sie haben ,Up to 3 items.
Jetzt Angebot machen
CE Zertifizierungen
FCC Zertifizierungen

ASL9A2 Verwandte Tags

#LVDS#eDP#LPDDR5#SMBus#I2C#Slim Bootloader#Fast Resume & Low Power Standby#Intel Atom® Amston Lake Processors#IoT#Intel#Lüfterloses Design#4K2K-Anzeige#Windows#Linux#HDMI#DP#Geringer Stromverbrauch#CE Zertifizierungen#FCC Zertifizierungen#2.5G-Ethernet
ASL9A2
ASL9A2|Intel®|System-On-Modules|DFI
ASL9A2|Intel®|System-On-Modules|DFI
ASL9A2|Intel®|System-On-Modules|DFI
System
Prozessor
Intel® Atom x7000RE series processors (Code Name : Amston Lake)
Intel® Atom Processor x7835RE, 8 Cores, 1.3~3.6GHz, 12W
Intel® Atom Processor x7433RE, 4 Cores, 1.5~3.4GHz, 9W
Intel® Atom Processor x7213RE, 2 Cores, 2.0~3.4GHz, 9W
Intel® Atom Processor x7211RE, 2 Cores, 1.0~3.2GHz, 6W

Intel® Atom x7000E / Core-i / Pentium / Celeron series processors (Code Name : Alder Lake-N)
Intel® Atom Processor x7425E, 4 Cores, 1.5~3.4GHz, 12W
Intel® Atom Processor x7213E, 2 Cores, 1.7~3.2GHz, 10W
Intel® Atom Processor x7211E, 2 Cores, 1.0~3.2GHz, 6W
Intel® Processor Core i3-N305, 8 Cores, 1.0/1.8~3.8GHz, 9/15W
Intel® Processor N200, 4 Cores, 1.0~3.7GHz, 6W
Intel® Processor N97, 4 Cores, 2.0~3.6GHz, 12W
Intel® Processor N50, 2 Cores, 1.0~3.4GHz, 6W
Speicher
LPDDR5 up to 16GB
Dual Channel LPDDR5 4800MHz
8GB/16GB supported by project basis.
In-band ECC (IBECC) Supported by all CPU SKUs
BIOS
AMI SPI 256Mbit
Grafik
Controller
Intel® UHD
Merkmal
Open GL 4.6, DirectX 12.1 Vulkan 1.2 (Windows) Mesa 3D, Open GL 4.6, Vulkan 1.2 (Linux)
HW Decode: 4K60 10b 4:2:0, 4:4:4 HEVC/VP9/SCC, 4K60 10b 4:2:0 AV1
HW Encode: 4K60 10b 4:2:0, 4:4:4 HEVC/VP9/SCC
Anzeige
1 x DDI
1 x LVDS/eDP

LVDS: single channel 24-bit, resolution up to 1920x1200 @ 60Hz
eDP: resolution up to 4096x2160 @ 60Hz
HDMI: resolution up to 4096x2160 @ 30Hz
DP++: resolution up to 4096x2160 @ 60Hz, 3840x2160 @60Hz
Dualanzeige
DDI + LVDS/eDP
Erweiterung
Schnittstelle
4 x PCIe x1 (Gen 3)
1 x I2C
1 x SMBus
1 x LPC
1 x SNDW (available upon request)
1 x GSPI
2 x UART (TX/RX)
Audio
Audiocodec
HD Audio
Ethernet
Controller
1 x Intel® I226-IT / I226-LM (10/100/1000Mbps/2.5Gbps)
I/O
USB
2 x USB 3.2 Gen2
8 x USB 2.0
SATA
2 x SATA 3.0 (up to 6Gb/s)
eMMC
1 x 8GB/16GB/32GB/64GB/128GB eMMC 5.1 (available upon request)
DIO
1 x 8-bit DIO
Watchdog
Ausgabe und Intervall
System Reset, Programmable via Software from 1 to 255 Seconds
Sicherheit
TPM
dTPM or fTPM (Optional)
Leistung
Typ
4.75V~20V, 5VSB, VCC_RTC (ATX mode)
4.75V~20V, VCC_RTC (AT mode)
Verbrauch
TBD
Betriebssystemunterstützung
Betriebssystemunterstützung (UEFI Only)
Windows: Windows 10 IoT Enterprise 64-bit
Linux
Umgebung
Temperatur
Operating: -5 to 65°C, -40 to 85°C
Storage: -40 to 85°C
Feuchtigkeit
Operating: 5 to 90% RH
Storage: 5 to 90% RH
Mittlere Betriebsdauer zwischen Ausfällen
TBD
Mechanismus
Abmessungen
COM Express® Mini
84mm (3.3") x 55mm (2.16")
Konformität
PICMG COM Express® R3.1, Type 10
Standards und Zertifizierungen
Zertifizierungen
CE, FCC
Packliste
Packliste
· Heat Sink, TBD
· Cooler, TBD
Country of Origin
Country of Origin
Taiwan
Optionale Artikel
  • Artikelname Teilenummer Beschreibung
  • Artikelname :
    Heat Spreader
    Teilenummer :
    TBD
    Beschreibung :
  • Artikelname :
    COM335 Carrier Board Kit
    Teilenummer :
    770-CM3351-000G
    Beschreibung :

Neues SoM mit Intel Atom® Prozessoren

Das ASL9A2, ein COM Express Mini Typ 10 Modul von DFI, ist mit einem Intel Atom® Prozessor ausgestattet. Das ASL9A2 System-on-Module (SoM) mit einem Intel Atom® x7000RE Serie Prozessor wurde in modernster 7nm Technologie entwickelt. Diese Kombination eröffnet ein vielseitiges Rechenpotenzial mit bis zu acht Kernen und Taktraten von bis zu 3,6GHz und erfüllt die vielfältigen Anforderungen des Edge Computing. Verlassen Sie sich auf die kosteneffektiven, langlebigen und flexiblen Intel Atom® Prozessoren, um fortschrittliche Technologie dort bereitzustellen, wo sie am meisten benötigt wird. Von der Stärkung der Netzwerkinfrastruktur bis zur Erhöhung der Netzwerksicherheit oder Verbesserung von Speichergeräten bieten diese Prozessoren eine optimale Leistung und Anpassungsfähigkeit für eine Vielzahl von Anwendungen.

Intel® TCC und TSN Unterstützung

Im Vergleich zur Intel® x7000E Serie stellt die Einführung der Intel® Time Coordinated Computing (TCC) und Time-Sensitive Networking (TSN) Technologien in der Intel® Atom® x7000RE Serie einen großen Fortschritt dar. Diese beiden Innovationen stellen Echtzeitanwendungen ein leistungsstarkes Werkzeug zur Verfügung und lindern die zahlreichen Probleme in einem der wichtigsten Problembereiche für Anwendungsentwickler. Die verbesserte Kompatibilität und die neuen Funktionen ermöglichen ein präziseres Timing und eine genauere Synchronisation, um eine beispiellose Leistung in der industriellen Automation zu gewährleisten, die eine nahezu konstante Leistung und Zuverlässigkeit erfordert. Daher bietet das DFI ASL9A2 SoM mit der Intel® Atom® x7000RE Serie deutliche Vorteile für verschiedene Anwendungen.

Beschleunigung der Start- und Wiederherstellungszeiten und Minimierung des Stromverbrauchs im Standby

Auf Kundenwunsch kann DFI den "Slim Bootloader" auf Intel x86 System-On-Modulen (SoMs) installieren, um das herkömmliche AMI BIOS zu ersetzen. Diese Open Source Boot Firmware ist auf die Intel x86 Architektur zugeschnitten und zeichnet sich durch Kompaktheit, Sicherheit und hohe Geschwindigkeit aus. Sie richtet sich an Systemintegratoren und eignet sich besonders für Anwendungen in der Fabrikautomation und anderen Bereichen. Auf Anfrage bietet DFI auch die "Fast Resume & Low Power Standby" Technologie für Intel x86 SoMs an. Diese Technologie bietet einen Standby Stromverbrauch von weniger als 1 Watt und eine Hardware Wiederherstellungszeit von weniger als 1 Sekunde, was einen schnellen Betrieb nach dem Aufwachen aus dem Ruhemodus ermöglicht und Energie für anspruchsvolle Verteidigungs- und Industrieanwendungen spart.

DFI ASL9A2 revolutioniert industrielle Anwendungen

Mit seinem lüfterlosen Design und dem geringen Stromverbrauch ist das ASL9A2 von DFI ideal für die industrielle Automation, Edge Geräte und IoT Gateways. Es basiert auf PICMG COM Express® R3.1 Typ 10 und erfüllt die CE und FCC Zertifizierungsstandards. Mit einer Reihe von E/A-Anschlüssen, darunter zwei USB 3.2 (Gen 2), acht USB 2.0 und zwei SATA 3.0 Ports, bietet es eine umfassende Konnektivität. Es bietet auch Erweiterungsoptionen mit vier PCIe (Gen 3) x1, einem SMBus, einem I2C und einem eMMC. Das Gerät unterstützt LVDS/eDP und DDI (HDMI/DP++) Schnittstellen und eignet sich für Anwendungen, die 4K2K Anzeigefunktionen erfordern. Das ASL9A2 bietet Netzwerkunterstützung mit bis zu 2,5Gbps Ethernet, eMMC Speicher und LPDDR5 Arbeitsspeicher mit 4800MHz für eine hohe Speicherbandbreite. Mit einem weiten industriellen Temperaturbereich von -40°C bis 85°C dient es als Basis für kundenspezifische Lösungen, die an verschiedene Projektanforderungen angepasst werden können.

Mit DFI arbeiten

DFIs Anpassungsdienste werden von einem speziellen Team mit umfassendem Support und Branchenkompetenz bereitgestellt, das Ihnen exklusiven Service in puncto Design, Produktion, Garantie, Reparaturen und Lebenszyklusmanagement bietet. Damit das Projekt für Sie so einfach wie möglich vonstattengeht, arbeitet DFI eng mit Ihnen an der Ausarbeitung Ihrer Designanforderungen und bietet laufend technischen Support, während Sie Ihre Lösung entwickeln – dies spart Entwicklungskosten und senkt Ihren Arbeitsaufwand.

Erste Schritte