Kontakt aufnehmen

Weltweite Niederlassungen

Jetzt chatten

Jetzt chatten mit einem DFI Techniker, damit er Ihnen sofort weiter helfen kann.

Kontakt aufnehmen

Schreiben Sie uns eine E-Mail mit Fragen oder Kommentaren.

Language

We have noticed that you are visiting from North American areas. Would you like to browse the US site (US.DFI.com) for a better experience?

Ihre Meinung ist uns wichtig

Würden Sie an einer kurzen Umfrage teilnehmen?

Rückmeldung

*Pflichtfelder

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an dieser Umfrage. Ihre Rückmeldung hilft uns bei der Verbesserung unserer offiziellen Website und der Bereitstellung eines besseren Nutzererlebnisses.

Rückmeldung

Ihre Rückmeldung wurde erfolgreich versendet. Vielen Dank für Ihre Teilnahme.

Schließen

KD600-Q170

Industrie-Motherboards ATX KD600-Q170
  • Intel® Core™ 7. Gen. mit Intel® Q170
  • 4 DDR4 DIMM bis 64 GB
  • Drei unabhängige Displays: VGA, DVI-D, DP++
  • Mehrfache Erweiterung: 6 PCI, 1 PCIex16, 1 Mini PCIe
  • Umfassende I/O: 2 Intel GbE, 10 COM, 6 USB 3.0, 6 USB 2.0
  • 15 Jahre CPU-Lebensdauer bis Q1' 32 (Based on Intel IOTG Roadmap)

Status : Eingeführt

DVI-D
VGA
DP
DDR4
Drei unabhängige Displays
Produktvergleich
Sie haben Artikel. ,Up to 3 items.
Jetzt vergleichen
Angebot
Sie haben ,Up to 3 items.
Jetzt Angebot machen
KD600-Q170 | 7th Gen Intel Core | Kaby Lake | ATX | DFI
KD600-Q170 | 7th Gen Intel Core | Kaby Lake | ATX | DFI
KD600-Q170 | 7th Gen Intel Core | Kaby Lake | ATX | DFI
System
Prozessor
6th/7th Generation Intel® Core™ /Pentium®/Celeron® LGA 1151 Socket Processors with TDP up to 95W
Chipsatz
Intel® Q170 Chipset
Speicher
4 288-pin DIMM up to 64GB
Dual Channel DDR4 2133/2400MHz
BIOS
Insyde SPI 128Mbit
Grafik
Controller
Intel® HD Gen 9 Graphics
Merkmal
OpenGL 5.0, DirectX 12, OpenCL 2.1
HW Decode: AVC/H.264, MPEG2, VC1/WMV9, JPEG/MJPEG, HEVC/H265, VP8, VP9
HW Encode: MPEG2, AVC/H264, JPEG, HEVC/H265, VP8, VP9
Anzeige
1 x VGA
1 x DVI-I (DVI-D signal)
1 x DP++
VGA: resolution up to 1920x1200 @ 60Hz
DVI-D: resolution up to 1920x1200 @ 60Hz
DP++: resolution up to 4096x2160 @ 60Hz
Dreifachanzeige
VGA + DVI-D + DP++
Erweiterung
Schnittstelle
6 x PCI
1 x Mini PCIe
1 x PCIex16
Audio
Audiocodec
Realtek ALC888S-VD2-GR
Ethernet
Controller
1 x Intel® I219LM PCIe (10/100/1000Mbps) (only Core i7/i5 supports iAMT)
1 x Intel® I211AT PCIe (10/100/1000Mbps)
I/O Rückseite
Ethernet
2 x GbE (RJ-45)
Seriell
1 x RS-232/422/485 (RS-232 w/ power) (DB-9)
USB
4 x USB 3.0
2 x USB 2.0
PS/2
1 x PS/2 (mini-DIN-6)
Anzeige
1 x VGA
1 x DVI-I (DVI-D signal)
1 x DP++
Audio
1 x Line-out, 1 x Mic-in, 1 x Line-in (opt., MOQ required)
I/O Innenseite
Seriell
1 x RS-232/422/485 (RS-232 w/ power) (2.54mm pitch)
8 x RS-232
USB
2 x USB 3.0 (2.00mm pitch)
4 x USB 2.0 (2.54mm pitch)
Audio
1 x Front Aduio, 1 x S/PDIF
SATA
4 x SATA 3.0 (up to 6Gb/s)
1 x mSATA (co-lay with SATA_4)
RAID 0/1/5/10
DIO
1 x 8-bit DIO
LPC
1 x LPC
SMBus
1 x SMBus
Watchdog
Ausgabe und Intervall
System Reset, Programmable via Software from 1 to 255 Seconds
Sicherheit
TPM
Infi neon TPM2.0/1.2 (opt., MOQ required)
Leistung
Typ
ATX
Anschluss
8-pin ATX 12V power
24-pin ATX power
Verbrauch
Typical: i7-7700: 3.3V @ 0.45A (1.485Watt); 5V @ 0.64A (3.2Watt); 12V @ 0.59A (7.08Watt)
Max.: i7-7700:3.3V @ 0.44A (1.452Watt); 5V @ 0.76A (3.8Watt); 12V @ 7.41A (88.92Watt)
RTC-Batterie
CR2032 Coin Cell
Betriebssystemunterstützung
Betriebssystem-unterstützung
Windows 7 32/64-bit
Window 8.1 64-bit
Windows 10 64-bit
Linux
Note: 7th Gen CPU SKU ONLY support Windows 10 64-bit & Linux.
Umgebung
Temperatur
Operating: 0 to 60°C
Storage: -30 to 60°C with RTC Battery; -40 to 85°C without RTC Battery
Feuchtigkeit
Operating: 5 to 90% RH
Storage: 5 to 90% RH
Mittlere Betriebsdauer zwischen Ausfällen
489,358 hrs @ 25°C; 269,297 hrs @ 45°C; 165,958 hrs @ 60°C
Calculation model: Telcordia Issue 4
Environment: GB, GC – Ground Benign, Controlled
Mechanismus
Abmessungen
ATX form factor
305mm (12") x 244mm (9.6")
Höhe
PCB: 1.6mm
Top Side: 37.35mm
Bottom Side: 4.4mm
Packliste
Packliste
1 KD600-Q170 motherboard
1 COM port cable (W/Bracket, Length: 300mm, 2 x COM ports): A81-015026-023G
1 Serial ATA data cable (Length: 500mm): 332-553001-005G
1 I/O shield: A49-KD6000-000G
643-KD6001-000G
Country of Origin
Country of Origin
Taiwan
Bestellinformationen
  • Modellbezeichnung Teilenummer Beschreibung
  • Modellbezeichnung :
    KD600-Q170
    Teilenummer :
    770-KD6002-100G
    Beschreibung :
    4 DDR4 DIMM, 2 LAN, 10 COM, 12 USB, 0 to 60°C
Optionale Artikel
  • Artikelname Teilenummer Beschreibung
  • Artikelname :
    USB 2.0 port cable
    Teilenummer :
    A81-001066-016G
    Beschreibung :
    Length: 350mm
  • Artikelname :
    USB 3.0 port cable
    Teilenummer :
    A81-001052-023G
    Beschreibung :
    Length: 320mm
  • Artikelname :
    COM port cable
    Teilenummer :
    A81-015026-023G
    Beschreibung :
    W/Bracket, Length: 300mm, 2 x COM ports
  • Artikelname :
    Serial ATA data cable
    Teilenummer :
    332-553001-005G
    Beschreibung :
    Length: 500mm
  • Artikelname :
    I/O shield
    Teilenummer :
    A49-KD6000-000G
    Beschreibung :
  • Artikelname :
    Thermal Solution
    Teilenummer :
    A71-103004-000G
    552-200049-000G
    761-103001-000G
    Beschreibung :
    35W, Height: 37.3mm
    65W, Height: 72.8mm
    95W, Height: 69.3mm
  • Artikelname :
    DP to HDMI Dongle
    Teilenummer :
    612-D2H13M-000G
    Beschreibung :

Kostengünstige Motherboards mit Core™-Prozessor der 7. Generation

DFI versteht den Kontext der Anfragen von Partnern und präsentiert folglich aktuellste Industrie-Motherboards mit einem robusten Design und fortschrittlichen Funktionen und Merkmalen, wie Intel®-Core™-Prozessoren der 7. Generation, mehreren Arbeitsspeicheroptionen, Schnittstellen mit hoher Bandbreite und aktuellsten M.2-Schnittstellen. Dadurch kann die Platine mehr Rechenleistung, bessere Grafikleistung bei niedrigerem Stromverbrauch, schnellere Datenübertragung und große Speicherkapazität bereitstellen, während sie gleichzeitig effizient und erfolgreich rauen Umgebungsbedingungen standhält.

M.2 mit Intel®-Optane™-Speicher zur mühelosen Optimierung Ihrer Geräte

Bahnbrechende Technologie sorgt für ein beeindruckendes Erlebnis, wie beispiellose Reaktionsfähigkeit und hochschnelle Leistung ohne Einbußen in Bezug auf die Kapazität einer Festplatte.

Spektakuläre Ansichten erfahren: 4K-UHD-Technologie

Während die Grafikauflösung immer beeindruckendere Klarheit hervorbringt, ermöglichen DFIs neue Produkte mit Intel®-Core™-Prozessoren der 7. Generation schärfere, lebendigere Bilder und Videos mit 4K-UHD-Technologie. Gleichzeitig werden von Small-Form-Factor-SBCs bis ATX bis zu 3 unabhängige Displays unterstützt. Dies bietet Partnern mehr Möglichkeiten und Flexibilität bei der Erweiterbarkeit ihrer Systeme.

Gerät in einem breiten Spannungsbereich betreiben

Die Spannungsversorgung in verschiedenen Umgebungen variiert und kann in Folge dessen während des Betriebs instabil werden, weshalb ein breiter Spannungsbereich toleriert werden muss. Zur Erfüllung vielfältiger Anforderungen ist das neue Industrie-Motherboard mit Netzteilen mit einem breiten Spannungsbereich von 9 bis 36 V kompatibel.

Partner gemäß dem DFI-Qualitätsversprechen befähigen

Strenge Tests von Thermolösungen bis hin zu Basiskomponenten sind wichtig, damit DFI hochwertige Produkte liefern kann. Strenge Tests, wie ESD, FloTHERMAL und HALT, wahren die Betriebsstabilität unter rauesten Umgebungsbedingungen.

Vollständige Industrie-Motherboard-Produktreihe

DFI entwickelt zur Erfüllung unterschiedlichster Anforderungen kontinuierlich eine breite Auswahl robuster, zuverlässiger Industrie-Motherboards und Module, darunter ATX, microATX, Mini-ITX, Embedded-SBC und COM Express.

Mit DFI arbeiten

DFIs Anpassungsdienste werden von einem speziellen Team mit umfassendem Support und Branchenkompetenz bereitgestellt, das Ihnen exklusiven Service in puncto Design, Produktion, Garantie, Reparaturen und Lebenszyklusmanagement bietet. Damit das Projekt für Sie so einfach wie möglich vonstattengeht, arbeitet DFI eng mit Ihnen an der Ausarbeitung Ihrer Designanforderungen und bietet laufend technischen Support, während Sie Ihre Lösung entwickeln – dies spart Entwicklungskosten und senkt Ihren Arbeitsaufwand.

Erste Schritte